Was bringt mir Ute Albrecht?
Bewerbungsmagazin
Inhaltsverzeichnis
Türöffner zum Vorstellungsgespräch
Harte Personalerfragen
Downloads
Gästebuch
Mobbingberatung
Unterlagencheck
Klientenfeedback
Suchen
 
 

     

Die Konkurrenz schläft nicht!

Teil 4: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es

Wichtig ist, dass Sie sich selbst analysieren, jedoch mit Ihrer Selbstanalyse mal zum Schluss kommen und Ihre Erkenntnisse in die Tat umsetzen. Sonst sitzen die Beherzteren unter Ihren Mitbewerbern auf dem Stuhl, auf dem Sie gerne sitzen würden.

Tipp:

Starren Sie nicht auf die vermeintlich bessere Konkurrenz. Suchen Sie sich einen Mentor. Das kann sogar Ihr ehemaliger Vorgesetzter sein, wenn Sie sich gut mit ihm verstanden und ihn schon immer auf Grund seiner fachlichen und sozialen Kompetenz bewunderten. Ein Mentor ist keine Bedrohung - er wird sich kaum auf die Stellen bewerben, die Sie interessieren. Fragen Sie ihn um Rat und eifern Sie ihm nach. Dadurch tun Sie viel mehr für Ihren beruflichen Aufstieg als wenn Sie sich mit einem fiktiven Mitbewerberdurchschnitt beschäftigen und darüber Statistiken aufstellen, ob Sie denn nun darüber oder darunter liegen.





Teil 1    Teil 2    Teil 3    top

Zurück zu „Selbstmarketing (auch für Pleitegeier)“

     





Ute Albrecht
Bewerbungsberaterin


Baderstraße 4
38723 Seesen
(0 53 81) 49 18 07
(01 60) 6 35 94 03
ute.albrecht@bewerbungsberatung-albrecht.de