Was bringt mir Ute Albrecht?
Bewerbungsmagazin
Inhaltsverzeichnis
Türöffner zum Vorstellungsgespräch
Harte Personalerfragen
Downloads
Gästebuch
Mobbingberatung
Unterlagencheck
Klientenfeedback
Suchen
 





     

Der erste Eindruck

Teil 4: „Was ziehe ich an?“

Männer sollten sich so anziehen, dass sie von ihrer Hausbank einen Kredit bekommen würden. In den meisten Unternehmen kleidet man sich konservativ, es sei denn, Sie bewerben sich bei einem Startup-Unternehmen der New Economy oder bei einer Werbeagentur.

Als Akademiker können Sie mit einem Anzug in gedeckten Farben nichts falsch machen. Tragen Sie eine Krawatte in dezentem Muster. Verzichten Sie auf „witzige“ Krawattennadeln. Tragen Sie niemals weiße Socken. Socken mit Comicfiguren sind auch nicht so chic.

In gewerblich-technischen Berufen können Sie die Krawatte weglassen. Dann tut es auch eine Kombination.

Tragen Sie niemals solche Kleidung wie die Bündnisgrünen zu ihrer Gründungszeit. Die haben ihre Pullover zu Bonner Zeiten im Bundestag selbst gestrickt.





Teil 1    Teil 2    Teil 3    Teil 5    top

Zurück zu „Selbstmarketing (auch für Pleitegeier)“

     





Ute Albrecht
Bewerbungsberaterin


Baderstraße 4
38723 Seesen
(0 53 81) 49 18 07
(01 60) 6 35 94 03
ute.albrecht@bewerbungsberatung-albrecht.de