Was bringt mir Ute Albrecht?
Bewerbungsmagazin
Inhaltsverzeichnis
Türöffner zum Vorstellungsgespräch
Harte Personalerfragen
Downloads
Gästebuch
Mobbingberatung
Unterlagencheck
Klientenfeedback
Suchen
 
 
Zählen gute Noten?

Teil 2: Teamfähigkeit & Co.

Teamfähig sollten Sie immer sein und die Bereitschaft zu stetiger Fortbildung mitbringen. Sie sollten auch kein Problem damit haben, wenn Sie manchmal 50 Stunden in der Woche arbeiten müssen. Personaler bevorzugen Bewerber, die in ihrem Leben schon einmal über den Tellerrand hinausgesehen haben. Dazu zählen z. B. soziales Engagement und Auslandserfahrung.

Letzten Endes bekommt derjenige den Zuschlag, der den Personalern am sympathischsten ist und den besten Schneider hat.

Was tun bei weniger guten Noten?

„Dann kann ich mit meinem Dreierdiplom ja gleich Taxi fahren!“

Das kommt darauf an. Wenn Sie Ihr Studium nicht mit innerer Überzeugung angegangen sind, sondern der Fremdbestimmung Ihrer Eltern oder wohlmeinender Bekannter nachgegeben haben, dann sollten Sie sich beruflich umorientieren.

Schreiten Sie zur Selbstanalyse und ermitteln Sie Ihre Stärken. Gibt es Berufe, bei denen Sie sie einsetzen können? Bieten Sie sich Arbeitgebern als Praktikant an. Durch die Einführung des Mindestlohnes, der auch für freiwillige mindestens dreimonatige Praktika gilt, die nicht in ein Studium integriert sind und die auch nicht im Rahmen einer Berufsausbildungsvorberietung oder einer betrieblichen Einstiegsqualifizierung absolviert werden müssen, würden Sie nicht mehr zur „Generation Praktikum“ der vergangenen Jahre gehören, bevor der Mindestlohn in Deutschland eingeführt wurde.

Geben Sie Ihr Bestes, denn dann ist es egal, dass in Ihrem Diplomzeugnis nicht die absoluten Supernoten stehen. Im Praktikum können Sie Kontakte knüpfen, die für Ihre weitere berufliche Karriere nützlich sind.

Wenn Sie sich allerdings im Studium sehr engagiert haben, sich das aber in Ihren Noten nicht wiederspiegelt und Ihnen das Studium auch nicht schwer gefallen ist, dann waren Sie höchstwahrscheinlich zu unangepasst.



Teil 1    Teil 3    Teil 4    top

Zurück zum Inhaltsverzeichnis





Ute Albrecht
Bewerbungsberaterin


Baderstraße 4
38723 Seesen
(0 53 81) 49 18 07
(01 60) 6 35 94 03
ute.albrecht@bewerbungsberatung-albrecht.de